Call for Papers

* Neue Einträge seit dem letzten Newsletter sind als “neu” markiert.
  • “neu” Workshop “”Meta-, Macro-, and Partial Organization: Advances in Research and Theory” Sektionsmitglied Michael Grothe-Hammer organisiert gemeinsam mit Héloïse Berkowitz einen Workshop zum Thema “Meta-, Macro-, and Partial Organization: Advances in Research and Theory”, der am 13. & 14. Mai 2019 in Toulouse stattfinden wird. Dem wissenschaftlichen Kommitee für den Workshop gehören Sektionsvorstandsmitglied Stefan Kirchner sowie Göran Ahrne, Sanne Bor, Frank den Hond, Dennis Schoeneborn, David Seidl ...
  • *neu* Ideenwettbewerb “Ökonomie der Zukunft” Die Hans-Böckler-Stiftung  hat einen Ideenwettbewerb für Forschungsprojekte zum Thema „Die Ökonomie der Zukunft: Neue Wertschöpfungsstrukturen und Unternehmensstrategien“ ausgeschrieben. Ideen für Forschungsvorhaben können bis zum 19.12.2018 in Form einer elektronischen Projektskizze eingereicht werden. Die vollständige Ausschreibung ist mit folgenden Link zu finden.
  • *neu* CfP “Felder der Transformation” Für die Jenaer Konferenz “Great Transformation. Die Zukunft moderner Gesellschaften” werden Veranstaltungen in Form wissenschaftlicher Podien gesucht, die Felder der Transformation analysieren. Bis zum 16.12.2018 ist ein Exposé mit dem Veranstaltungskonzept, einer Kurzbeschreibung zur Veranstaltung sowie den Namen der Organisator_innen und der Titel der Veranstaltung an Kathy.Kursawe@uni-jena.de einzusenden. Der vollständige CfP ist zu finden unter: ...
  • “Digitalisierung der Arbeit im Gesundheits- und Sozialsektor” Tagung und Publikation “Digitalisierung der Arbeit im Gesundheits- und Sozialsektor” Formen, Spannungsfelder und Gestaltungsherausforderungen Ziel ist es, arbeitsbezogene Prozesse, Wirkungen und Herausforderungen der Digitalisierung im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens besser zu verstehen und unterschiedliche Positionen und Konzepte herauszuarbeiten. Die Tagungsbeiträge werden anschließend in einer hochwertigen Publikation (vorauss. Zeitschrift) gebündelt und veröffentlicht. Die Tagung dient daher ...
  • CfP “Organization and Decision” Die Sektionsmitglieder Christina Besio und Michael Grothe-Hammer veranstalten gemeinsam mit Niels Akerstrøm Andersen eine Einheit zu “Organization and Decision: The Theoretical Challenge of a Changing World” auf dem 35th EGOS Colloquium in Edinburgh vom 4.-6. Juli 2019. Short Papers (3000 Wörter) müssen bis zum 14. Januar 2019 eingereicht werden. Der zugehörige, vollständige CfP ist zu ...
  • CfP “Organisierte Moral” für die Frühjahrstagung der Sektion Organisationssoziologie der DGS Es existiert eine Varietät in der Analyse der Moral von Organisationen (Besio 2018). Diese möchten wir als Ausgangspunkt nehmen und die Frühjahrstagung der Sektion Organisationssoziologie der Frage der Ausgestaltung der organisierten Moral widmen. Wir wollen weder für Moral plädieren noch davor warnen. Vielmehr geht es darum, soziologische Erklärungen des normativ Guten und Bösen in und ...
  • CfA für ein Schwerpunktheft der Zeitschrift „Beiträge für Hochschulforschung“ zum Thema „Wissenschaftliche Exzellenz und Chancengleichheit in Hochschule und Forschung – ein Widerspruch? Globale und lokale Entwicklungen im Vergleich“ Herausgegeben von Prof. Heike Kahlert (Bochum) in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF). Abstracts im Umfang von zwei bis drei Seiten können bis zum 10. Januar 2019 an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: Beitraege@ihf.bayern.de. Autorinnen und Autoren werden bis Anfang Februar 2019 über die Entscheidung der Herausgeberinnen informiert. Frist für die Einreichung der vollständigen Manuskripte ist der 1. ...
  • FU Berlin, International Spring School: „Organized Creativity. Approaching a Phenomenon of Uncertainty“ The deadline for applications is October 15, 2018. Applicants are requested to email a CV and a short essay (max. 2,000 words including references) to konstantin.hondros@uni-due.de. This short essay should summarize the research that is to be presented during the Spring School. Notification of acceptance is sent out no later than October 30, 2018. In ...
  • 7. Fuldaer Feldarbeitstage „Ethnographie der Situation. Erkundungen sinnhaft eingrenzbarer Feldgegebenheiten“ Während der 7. Fuldaer Feldarbeitstage sollen ethnographische Studien ebenso wie ethnographische Theoriepositionen diskutiert werden. Vortragsvorschläge in Form eines maximal 4.000 Zeichen umfassenden Abstracts richten Sie bitte bis 15. März 2019 an Norbert Schröer: Norbert.Schroer@sk.hs-fulda.de Der vollständige CfP ist zu finden unter: http://www.organisations-soziologie.de/ag/wp-content/uploads/2018/09/092018-Fuldaer-Feldarbeitstage.pdf
  • Relaunch: Soziale Welt Die Zeitschrift Soziale Welt wurde inhaltlich und personell neu ausgerichtet. Einreichungen, die dem neuen Profil entsprechen, sind jederzeit herzlich willkommen. Informationen dazu finden Sie hier: Soziale Welt CfP 2018
  • CfP für ein Special Issue der Zeitschrift “Systems Research and Behavioral Science” zum Thema “Organization and Membership” Gast-Herausgeber: Michael Grothe-Hammer, Helmut-Schmidt-Universität, und Anders la Cour, Copenhangen Business School. Den Call finden Sie unter folgendem Link: https://bit.ly/2tkDlE9 Allgemeine Informationen zur Zeitschrift finden Sie unter: https://onlinelibrary.wiley.com/journal/10991743a Deadline für Full Papers ist der 15.01.2019
  • Save the Date: European Congress der International Labour and Employment Relations Association (ILERA) Der European Congress 2019 der International Labour and Employment Relations Association (ILERA) findet vom 5. bis 7. September 2019 in Düsseldorf statt. Der Call for Papers and Workshop Proposals sind online veröffentlicht. Abstracts können bis zum 20.12.2018 über die Kongresswebsite eingereicht werden.
  • Open Call for Papers der Zeitschrift Managementforschung Die Zeitschrift Managementforschung ruft zur Einreichung von Beiträgen auf. Herausgegeben wird die Zeitschrift von Peter Conrad, Jochen Koch und Jörg Sydow. Den Call und alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Comments are closed.