Veranstaltungen

  • SOFI-TAGUNG „Work in Progress VI“ in Göttingen Vom 28.-29. November 2019 findet in Göttingen die VI. SOFI-Tagung der Reihe „Work in Progress“ statt. Thema der Tagung ist „Überbordende Erwartungen – gezähmte Praktiken? Arbeit in und an der Digitalisierung“ . Das Programm der Tagung finden Sie hier. Es werden keine Tagungsgebühren erhoben. Aufgrund der begrenzten Teilnehmer/innenzahl wird um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens ...
  • Workshop „Digitalisierte Bewertung in Hochschule und Wissenschaft“ in Berlin Vom 14.-15. November 2019 findet an der Humboldt-Universität zu Berlin der Workshop “Digitalisierte Bewertung in Hochschule und Wissenschaft. Neue Formen der evaluativen Selbst- und Fremdbeobachtung in Forschung, Lehre und Administration” statt. Im Rahmen des Workshops wird am 14. November um 17.15 Uhr Neil Pollock (Edinburgh) eine Keynote zum Thema “From Non-Algorithmic to Algorithmic Forms of ...
  • Auftakttagung des Arbeitskreises „Organisation und Bewertung“ Der Arbeitskreis „Organisation und Bewertung“ unserer Sektion lädt alle Interessierten vom 21.-22. November 2019 zur Auftakttagung nach Bremen ein. Ziel der Tagung ist es, soziologisches Wissen über Bewertung in, von und durch Organisationen zu sammeln, zu vergleichen und zu systematisieren. Die Beiträge setzen sich mit dem Zusammenhang von Organisation und Bewertung in verschiedenen Organisationstypen auseinander. ...
  • Abschlusstagung „Gute agile Projektarbeit in der digitalisierten Welt“ in Berlin Das BMBF-geförderte Projekt “Gute agile Projektarbeit in der digitalisierten Welt“ (diGAP) lädt am 30.01.2020 alle Interessierten zur Abschlusstagung in die ver.di-Bundesverwaltung in Berlin ein. In spannenden Präsentationen und Keynotes rund um das Thema Agilität wird erörtert, wie aus agiler Arbeit gute agile Arbeit wird und wie digitale Tools dafür gestaltet sein müssen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer und der Projekthomepage www.gute-agile-projektarbeit.de.
  • Session „Governing Value(s) and Organizing through Standards“ Im Rahmen des ISA Forum 2020 in Porte Alegre vom 14. bis zum 18. Juli 2020 veranstalten Nadine Arnold, Allison Loconto und Filipe Calvao eine Session mit dem Titel „Governing Value(s) and Organizing through Standards“. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.
  • „Umstrittene Expertise“: Frühjahrstagung der DGS-Sektion Politische Soziologie Für die Frühjahrstagung der DGS-Sektion Politische Soziologie am 07. und 08. Mai 2020 in Erlangen werden Beiträge gesucht. Adressiert werden sollen insbesondere die Umkämpftheit und die Kontingenz von Expertise und Expertenwissen sowie die Analyse und soziologische Beschreibung dieser Konflikte.  Vorschläge im Umfang von max. 400 Wörtern können bis zum 15. Februar 2020 an die Organisatoren ...
  • Tagung “Digitalisierung und Wandel der Arbeit. Diskurse – Praktiken – Regulierungen“ in Göttingen Am 28.-29. November 2019 findet in Göttingen die „Work in Progress VI“-Tagung “Digitalisierung und Wandel der Arbeit. Diskurse – Praktiken – Regulierungen“ des Soziologischen Forschungsinstituts Göttingen (SOFI) e. V. statt. Mit Gästen aus Wissenschaft und Praxis soll das „Warum“ und „Wie“ von Digitalisierungsprozessen und ihren Arbeitsfolgen anhand empirischer Befunde diskutiert werden. Der Fokus richtet sich ...
  • Vorbereitung einer sektionsübergreifenden Tagung der AG Geschlecht, Arbeit und Organisation Die AG Geschlecht, Arbeit und Organisation plant eine Tagung, welche die DGS-Sektionen, Arbeits- und Industriesoziologie, Frauen- und Geschlechtersoziologie und Organisationssoziologie unter einem Thema zusammenbringen soll. Das Thema der Tagung sowie weitere Tagungsdetails (z.B. Veranstaltungsort) sind noch offen und werden am 20. März 2019 von 12-15 Uhr in Göttingen besprochen. Es gibt also noch viel Gestaltungsspielräume. ...

Comments are closed.