*neu* CfP „Organisierte Moral“ für die Frühjahrstagung der Sektion Organisationssoziologie der DGS

Es existiert eine Varietät in der Analyse der Moral von Organisationen (Besio 2018). Diese möchten wir als Ausgangspunkt nehmen und die Frühjahrstagung der Sektion Organisationssoziologie der Frage der Ausgestaltung der organisierten Moral widmen. Wir wollen weder für Moral plädieren noch davor warnen. Vielmehr geht es darum, soziologische Erklärungen des normativ Guten und Bösen in und von Organisationen zu diskutieren.

Die Tagung ist offen für Beiträge aus unterschiedlichen theoretischen Strömungen sowie für empirische Arbeiten. Bitte reichen Sie Vortragsvorschläge von max. 2 Seiten bis zum 31.12.2018 bei Cristina Besio (cristina.besio@hsu-hh.de) und André Armbruster (andre.armbruster@uni-due.de) ein.

Der vollständige CfP ist zu finden unter http://www.organisations-soziologie.de/ag/wp-content/uploads/2018/10/CfP_Orgsoz_FT2019_Organisierte-Moral.pdf.

This entry was posted in Call for Papers. Bookmark the permalink.

Comments are closed.