CfP „Kollektivität in der Gesellschaft der Singularitäten“: Rahmenthema der Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaften

Die Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaften ruft für ihre Ausgabe 6/1 zur Einreichung von theoretischen und / oder empirischen Beiträgen auf, die sich mit den sich auflösenden oder neu entstehenden Formen von Kollektivität auseinandersetzen. Geplanter Erscheinungstermin ist Mai/Juni 2020. Abstracts von 1-2 A4-Seiten können bis zum 15. Juni 2019 eingereicht werden. Den vollständigen Call finden Sie hier.

This entry was posted in Aktuelles, Call for Papers. Bookmark the permalink.

Comments are closed.