„Aktuelle Herausforderungen und Entwicklungsperspektiven der Arbeitsbeziehungen unter den Bedingungen von Digitalisierung und sozial-ökologischer Transformation“

Die German Industrial Relations Association (GIRA) widmet sich auf der Jahrestagung 2020 der Verknüpfung des technologischen Wandels durch Digitalisierung mit der sozial-ökologischen Transformation. Die GIRA bittet um die Einreichung von Beiträgen, welche die damit verbundenen Veränderungen der Arbeitsbeziehungen auf der Mikro-, Meso- oder Makroebene thematisieren. Abstracts (in deutscher oder englischer Sprache) von maximal zwei Seiten können bis zum 4. Mai 2020 eingereicht werden. Weitere Informationen können Sie dem vollständigen Call entnehmen.

This entry was posted in Aktuelles, Call for Papers. Bookmark the permalink.

Comments are closed.