Workshop „Organisierte Personenbewertung“

Der Arbeitskreis „Organisation und Bewertung“ der Sektion Organisationssoziologie veranstaltet vom 26. – 27. November 2020 einen Workshop an der FernUniversität in Hagen. Thema des Work-shops sind Bedingungen, Formen und Folgen organisierter Personenbewertung und deren Zusam-menhang mit Personalität und personenbezogenen Bewertungen von Leistungen, Handlungen oder Werken. Theoretische und empirische Beitragsvorschläge (max. 2 Seiten) zu den Besonderheiten personenbezogener Bewertungen in oder durch Organisationen können bis zum 31. Juli 2020 ein-gereicht werden. Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte dem vollständigen Call.

This entry was posted in AK Orga und Bewertung, Call for Papers. Bookmark the permalink.

Comments are closed.