Karriere von Führungskräften innerhalb und außerhalb von Organisationen – Tagung der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte

Obwohl es eine Fülle von von Studien zur Herkunft von Unternehmensleitungen, zum konkreten Führungsverhalten und zu damit zusammenhängenden Problemen und verschiedenen empirischen und konzeptionellen Perspektiven auf die Fragen zur Leitung und Karriere von Unternehmen gibt, neigen die empirischen Forschungen zu anekdotischer Evidenz und die konzeptionellen Annäherungen fallen auf Allgemeinplätze zurück, die im besten Falle Mutmaßungen hinsichtlich der Karriere von Führungskräften und der Leitung von Unternehmen zulassen. Diese Tagung der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte verfolgt das Ziel, die verschiedenen Forschungsrichtungen zu dieser Frage zusammenzuführen, indem sie unternehmenshistorische Fragestellungen mit organisationssoziologischen und betriebswirtschaftlichen Perspektiven verbindet. Dabei sollen zum Beispiel Fragen zu Führungsstilen und Führungskonzepten in empirischer und konzeptioneller Hinsicht, Fragen zu Karrierewegen und Karrieremustern in sozialwissenschaftlicher und historischer Perspektive und weitere Fragestellungen zur Führung und Karriere in Unternehmen diskutiert werden.

Dafür ruft die Gesellschaft für Unternehmensgeschichte zur Einreichung von Beiträgen für die Tagung am 14. und 15. Oktober 2021 auf. Vorschläge können bis zum 30. Januar 2021 eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Call.

This entry was posted in Aktuelles, Call for Papers. Bookmark the permalink.

Comments are closed.