GIRA-Jahrestagung “Industrielle Beziehungen in der Krise”

Die German Industrial Relations Association (GIRA) veranstaltet am 28./29. Oktober 2021 ihre Jahrestagung mit dem Titel “Industrielle Beziehungen in der Krise”. Dabei sollen Krisenphänomene im Kontext der Organisation von Arbeit und Regulierung diskutiert werden, etwa im Zusammenhang mit Branchenkrisen, Unternehmenskrisen oder Krisen der industriellen Beziehungen von Arbeitgebern und Gewerkschaften. Dazu wird zur Einreichung von Beiträgen aus sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher sowie aus arbeits- und sozialrechtlicher Perspektive aufgerufen. Abstracts (max. 2 Seiten) können bis zum 04. Mai 2021 eingereicht werden. Akzeptierte Abstracts sollen dann bis zum 18. September 2021 als Full Papers eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie im vollständigen Call.

This entry was posted in Aktuelles, Call for Papers. Bookmark the permalink.

Comments are closed.